Rechtsanwalt Stefan Siemann

Rechtsanwalt Stefan Siemann


Rechtsanwalt Stefan Siemann wurde im Jahr 1979 in Nienburg an der Weser geboren.

Nach dem Erwerb der Hochschulreife studierte er Rechtswissenschaften an der Albert- Ludwigs- Universität in Freiburg im Breisgau und an der Georg- August- Universität in Göttingen. Das Studium beendete er im Sommer 2006 mit dem ersten juristischen Staatsexamen. Ende 2006 begann er sein Rechtsreferendariat im Bezirk des Oberlandesgerichts Celle, welches er Anfang 2009 mit dem zweiten juristischen Staatsexamen abschloss. Seine Zulassung zur Rechtsanwaltschaft erfolgte im Mai 2009.

Im Anschluss an das zweite Staatsexamen wechselte Rechtsanwalt Stefan Siemann zunächst als juristischer Mitarbeiter in die Rechtsbehelfsstelle der Bundesagentur für Arbeit in Nienburg an der Weser und war hier bis April 2010 für die Entscheidungen im Rechtsbehelfsverfahren zuständig.

Im Mai 2010 erfolgte sodann der Einstieg als Rechtsanwalt in die Rechtsanwalts- und Notariatskanzlei Siemann, Dierksen und Reimers.

Die Interessenschwerpunkte von Rechtsanwalt Stefan Siemann befinden sich unter anderem im Miet- und Wohnungseigentumsrecht, im Sozialrecht, im allgemeinen Vertragsrecht, insbesondere im Kauf-, Werkvertrags- und Baurecht und im Nachbarrecht, im Internetrecht und im Verwaltungsrecht.

Rechtsanwalt Stefan Siemann hat den Fachanwaltskurs für Miet- und Wohnungseigentumsrecht erfolgreich absolviert.

Rechtsanwalt Stefan Siemann ist Mitglied im Deutschen Anwaltsverein und engagiert sich in der Ausbildung von Juristen. Im Jahr 2010 wurde er vom Niedersächsischen Justizministerium zum Mitglied des Landesjustizprüfungsamtes Niedersachsen ernannt und tritt seither als Prüfer in den juristischen Staatsexamen auf.